zuckerfreier thymian und schokoladenbrownie mit walnuessen

Schokolade und Thymian sind die neuen besten Freunde, wenn die Schokolade durch die süße des Thymians schmilzt und so die beste Brownie-Textur entsteht. Dies ist ein wirklich großartiges zuckerfreies Brownie-Rezept zu Ostern. Es ist super dichtes, cremiges und einfach das schmackhafteste Rezept aller Zeiten. 

Die Kruste ist dünn und leicht, und die Mitte hat eine Schokoladenkuchen-artige Textur. Für jede Art von Kuchen würde ich Schokolade empfehlen, die etwa 70% Kakaoanteil hat. Lassen Sie sich nicht zu etwas über 90% verleiten, sie ist wirklich ziemlich bitter und trocken und macht durstig nach Wasser. Und für alle gesundheitsbewussten Feinschmecker: Diese Brownies sind frei von Getreide, Keto, Paläo und Low Carb friendly, und auch völlig glutenfrei.

Brownie-Zutaten:

  • 225 Gramm dunkle Schokoladenstückchen (75 % Kakaoanteil)
  • 2 Esslöffel Azada Olivenöl & Thymian
  • 4 Esslöffel weichgemachte Butter
  • 2 große Eier
  • 3 überreife Bananen
  • 1 Esslöffel Kakaopulver aus dunkler Schokolade
  • 3 Esslöffel Maisstärke

Zum Servieren:

  • Zart geschlagene Sahne
  • Espresso

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Macht: 12-14 Stück

Glutenfrei | Vegetarisch | Zuckerfrei

Brownie-Vorbereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eine quadratische oder rechteckige Dose vollständig mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Den Brownie vorbereiten. In einer kleinen Schüssel Kakaopulver und Maisstärke sieben und beiseite stellen.
  4. In einer kleinen Schüssel Azada Olivenöl & Thymian mit den Schokoladenstückchen kombinieren und über einen Topf mit kochendem Wasser halten (achten Sie darauf, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt). Dann lassen Sie die Schokolade langsam schmelzen, wobei die Hitze auf dem niedrigsten Stand gehalten wird. Sobald sie geschmolzen ist, nehmen Sie die geschmolzene Schokolade von der Kochstelle und rühren Sie alles gut um, bis es glatt und glänzend ist. Lassen Sie die Schokolade 2-3 Minuten abkühlen, bevor Sie die Eier einrühren.
  5. Dann in einer separaten Schüssel die Bananen mit einer großen Gabel zu einem glatten Fruchtfleisch zerdrücken und kurz in die Schokoladenmasse einrühren. 
  6. Nun die gehackten Walnüsse und die Maisstärke-Kakaomischung unterheben.
  7. Die Brownie-Mischung in die vorbereitete Form löffeln, mit der Löffelrückseite ausgleichen und in der Mitte des Ofens ca. 25 Minuten backen.
  8. Lassen Sie die Brownie 10 Minuten in der Form und stürzen Sie sie dann auf ein Kühlergitter. Servieren Sie den Brownie mit einem großzügigen Schuss zart geschlagener Sahne und starkem Espresso.
  9. In einer luftdichten Dose bis zu fünf Tage aufbewahren.

Tipps

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Dose mit dem fettdichten Papier auszulegen, werden die Brownies nicht zerbröckeln oder auseinanderfallen, da sie Feuchtigkeit einschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte

Newsletter