zartbitterschokoladen-karamell-mousse

Dieses Rezept ist auf jeden Fall viel aufregender, als man es sich vorstellen kann – es ist seidig, köstlich, leicht und ein Genuss für deine Geschmacksnerven. Genieße diese himmlischen Zartbitter-Karamell-Mousse in kleinen Portionen, um jeden Bissen zu genießen.

Zutaten:

  • 200 ml Doppelrahm/Schlagsahne/Dessertcreme
  • 10 ml Natives Olivenöl Extra Azada
  • 40 g Butter, in Würfel geschnitten
  • 100 g Zucker
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 100 g dunkle Schokolade mit Meersalz (oder pflanzliches Äquivalent)
  • 100 g dunkle Schokolade (oder pflanzliches Äquivalent)
  • 50 g weiße Schokolade (ohne Milchprodukte)
  • 3 große Eier, getrennt
  • Eine Prise Salz
  • A pinch of salt

Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten + 6 Stunden Kühlzeit
Für 6 Personen
Glutenfrei | Vegetarisch | Vegan

Zubereitung:

Die Milch bei schwacher bis mittlerer Hitze erwärmen und die Hitze ausschalten, sobald sie zu kochen beginnt. In der Zwischenzeit den Zucker in einen anderen Topf geben, glattstreichen, auf mittlere Hitze stellen und stehen lassen. Beobachte das Geschehen, bis der Zucker zu schmelzen beginnt und sich an den Rändern verflüssigt. Dies wird 4 bis 6 Minuten dauern. Nicht umrühren. Sobald ein Viertel des Zuckers geschmolzen ist, rühre es vorsichtig mit einem Holzlöffel um, bis sich der Zucker in Flüssigkeit verwandelt hat. Weiter kochen, ab und zu umrühren, bis der geschmolzene Zucker die Farbe von leicht flüssigem Honig annimmt (etwa 10 Minuten). Nehme den Topf vom Herd und gebe zwei Esslöffel warmes Leitungswasser hinzu. (Seie vorsichtig, da es spritzen kann). Den Topf auf sanfte Hitze stellen und umrühren, damit alle Klumpen schmelzen (es können sich welche bilden). Die Sahne und das Native Olivenöl Extra von Azada einrühren. Dann die Butter hinzufügen und weiterrühren, bis sie im Karamell geschmolzen ist. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und zum Karamell geben, rühren, bis sie geschmolzen ist, und beiseite stellen. Als Nächstes die Eier in zwei getrennte Schüsseln geben, das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, nach der Hälfte der Zeit eine Prise Salz hinzugeben und das Eigelb vorsichtig schlagen, bis es blass ist. Die Eigelbmischung unter Rühren in die Schokoladen-Karamell-Mischung gießen. Den Eischnee nach und nach unterheben und in eine flache rechteckige Backform füllen. Gut 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Masse leicht fest wird. Zum Servieren vorsichtig auf eine Servierplatte stürzen und mit weißen Schokoladenraspeln bestreuen. 

Tipp des Küchenchefs

Wenn Du keine Lust auf Zartbitterschokolade mit Salz haben, kann man verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren: Zartbitterschokolade mit Kokosnuss, weiße Schokolade mit Himbeeren, Zartbitterschokolade mit Orangen- oder Limettenschalen, Zartbitterschokolade mit Erdbeeren oder Zartbitterschokolade mit Minze.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte

Newsletter