tortilla aus suesskartoffeln, pastinaken und spinat

Diese Tortilla mit Süßkartoffeln, Pastinaken und Spinat sollte in deinem Repertoire für viele Jahre enthalten sein und perfekt für einen Abend unter der Woche.

Zutaten:

  • 500 g Süßkartoffel, geschält und in feine Scheiben geschnitten
  • 1 Pastinake, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel Azada-Olivenöl & Oregano
  • 1 rote Zwiebel, feingeschnitten
  • Eine große Handvoll Babyspinat, zerkleinert
  • 5 Eier
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten (je nach Dicke)
Ergibt 1 große Portion
Glutenfrei | Vegetarisch 

Vorbereitung: 

Heize den Ofen auf 200°C (konventionell) / 180°C (Umluft) / Gasmarke 6 / 400°F vor. Die Süßkartoffeln und Pastinaken mit 1 Esslöffel Azada’s Olivenöl & Oregano vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 10-15 Minuten rösten, bis sie gar sind. In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Azada’s Olivenöl & Oregano in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die rote Zwiebel unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie karamellisiert. Anschließend die Eier in einer großen Schüssel aufschlagen und würzen. Die warmen Kartoffeln, Pastinaken und Zwiebeln sowie den Spinat dazugeben und vorsichtig verrühren, bis alles gut vermischt ist. Eine gusseiserne oder schwere Bratpfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen und die Eimischung hineingeben. Mit einem Pfannenwender die Ränder vorsichtig eindrücken, damit die flüssige Mitte nach außen wandert. Die Hitze ein wenig reduzieren und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Weitere 2 bis 3 Minuten backen, dann die Pfanne für etwa 5 bis 7 Minuten in den heißen Ofen stellen, bis die Mitte fast fest ist. Ein paar Minuten ruhen lassen und dann vorsichtig auf einen Teller stürzen. Zum Servieren die Tortilla in mundgerechte Stücke schneiden und mit einem erfrischenden Getränk genießen

Tipp des Küchenchefs

Wenn Du deine Tortillastücke noch etwas aufpeppen möchtest, kannst Du sie auf warmen Ciabatta-Scheiben mit einem Klecks Mayonnaise und Tomatenrelish servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte

Newsletter