streusel kaesekuchen mit hafern und beeren

Es ist schwer, nur eine dieser beerentastischen, duftenden, zartschmelzenden Streuselscheiben zu essen. Verwöhne deine Freunde und Familie und serviere sie mit warmen Kaffee zu einem besonderen Wochenendbrunch. Wenn Du eine Naschkatze bist kannst Du auch eine doppelte Portion machen und sie mit geschlagener Vanillecreme servieren – das ist noch köstlicher!

Streusel Zutaten:

  • 180 Gramm Mehl (oder glutenfreies Äquivalent)
  • 150 g weicher brauner Zucker
  • 100 g Haferflocken (oder glutenfreies Äquivalent)
  • je 1 Teelöffel Backpulver und gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • 120 ml Azada Olivenöl & Zitrone

Käsekuchen Zutaten:

  • 500 g Frischkäse, bei Raumtemperatur (oder Pflanzliches Äquivalent)
  • 240 ml Sahne (oder Pflanzliches  Äquivalent)
  • 75 g Streuzucker
  • 2 große Eier
  • 2 Esslöffel Puddingpulver (oder Pflanzliches Äquivalent)
  • Die Schale von 1 Zitrone

Zutaten für den Belag:

  • 300 g Beerenkonfitüre
  • 150 g Heidelbeeren, frisch

Zubereitungszeit 25 Minuten
Ergibt 8-10 Scheiben
Kochzeit 60 Minuten
Glutenfrei | Vegetarisch | Vegan

Zubereitung:

Eine rechteckige Form (28 x 18 cm) einfetten und mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160°C (Umluft) / 180°C (normal) / Gasmarke 4 / 350°F vorheizen. Streusel: Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den Fingerspitzen zu feuchten Krümeln vermengen. Nehme1/3 der Mischung heraus (beiseite stellen) und drücke die restliche Mischung fest in den Boden der rechteckigen Form.  Etwa 20 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist und sich fest anfühlt. Zum Abkühlen beiseite stellen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 140°C (Umluft) / 160°C (Normal) / Gasmarke 3 / 325°F umstellen. Käsekuchen: Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Über den Streuselboden gießen und die Form leicht schütteln, um die Oberfläche zu glätten. Belag: Beerenmarmelade und Blaubeeren mit einem Holzlöffel verrühren und über den Käsekuchen geben. Zum Schluss die restliche Streuselmischung über den Kuchen streuen und 35-40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldgelb ist. Den Kuchen abkühlen lassen und einige Stunden in den Kühlschrank stellen. In die gewünschten Portionen schneiden und genießen!

Tipp des Küchenchefs

Wenn Du die Streusel noch knuspriger haben magst, kann man Mandel-, Haselnuss- oder Macadamianüsse hinzufügen, für extra Biss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte

Newsletter