AZADA

Real Food seit 2009

Kürbiskern- und Süsskornsuppe

Diese Suppe ist nahrhaft und vielseitig. Es ist sehr lecker und leicht und die perfekte Suppe, um sich an den kältesten Tagen zu stärken. Hergestellt aus zartem Mais, der langsam in einer nussig-cremigen Brühe köchelt und einzigartige, freche Aromen erzeugt, die gleichermaßen warm und süß sind.

Die natürliche Süße des Zuckermais sorgt für einige faszinierende Löffel, die perfekt mit den weich gemachten Schalotten und dem Kürbiskernöl harmonieren. Diese Suppe ist mehr als in der Lage, rauchigen Aromen standzuhalten, die etwas weicher sind, wie geräucherter Lachs, wo Bossy die Süße sucht. Es ist eine köstliche Option für diejenigen unter Ihnen, die ihr Yin und Yang mögen.

2 Esslöffel Azada Kürbiskernöl
2 Maiskolben (ca. 200 Gramm)
2 pralle Schalotten, fein gewürfelt
200 ml Vollmilch
200 ml Gemüsebrühe
2-3 Lorbeerblätter
200 Gramm Räucherlachs / Thunfischbauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Eine großzügige Handvoll frische Petersilie

Die Schalotten in Azadas Kürbiskernöl bei mäßiger Hitze in einem großen Topf auf schwerer Basis einweichen. Regelmäßig umrühren, damit die Schalotten keine Farbe annehmen. In der Zwischenzeit die Blätter und die seidigen Fasern entfernen und die Körner von den Maiskolben abziehen, indem der Kolben aufrecht auf einem großen Schneidebrett gehalten und dann mit einem großen, scharfen Messer in Scheiben geschnitten wird. (Verwerfen Sie den weißen Kern, da er hart und bitter ist.)

Rühren Sie den Mais in die Schalotten und gießen Sie dann die Milch- und Gemüsebrühe ein. Die Lorbeerblätter dazugeben und mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und die Hitze langsam köcheln lassen, bis der Mais zart ist.

Die Fischstücke absenken und 5 Minuten köcheln lassen, dabei teilweise mit einem Deckel abdecken. Nach dem Aufwärmen die Fischstücke herausheben und warm halten.

Entfernen Sie die Lorbeerblätter und geben Sie eine großzügige Handvoll glatte Petersilie in den Zuckermais. Die Zuckermaismischung zu einem groben Püree vermengen und in flache Suppentassen füllen. Auf jede Portion Fischstücke legen und sofort verzehren.

Tipp: Das Schöne an diesem Rezept ist seine Einfachheit und Vielseitigkeit. Wenn Sie keine Maiskolben finden, können Sie gefrorenen oder verzinnten Zuckermais verwenden.