kokosnuss-orangen-makronen

Wer liebt sie nicht, die herrlichen, klebrigen Kokosmakronen mit ihrer leicht goldenen Oberfläche und dem weichen, zähen Kern? Sie sind der perfekte Leckerbissen für eine Dinnerparty, wenn Du auf der Suche nach etwas köstlich Verziertem bist.

Zutaten:

  • 95 ml Vollfettmilch
  • 5 ml Azada-Olivenöl & Orange
  • 200 g Kristallzucker
  • 275 g Kokosnussmehl
  • 20 g Kuchenmehl (glutenfreies Dessert-/Patisseriemehl)
  • 4 große Eier

Zubereitungszeit: 25 Minuten + mindestens 12 Stunden Ruhezeit
Backzeit: 15 Minuten
Ergibt: 50 Mini-Makronen
Glutenfrei | Vegetarisch

Vorbereitung: 

DEN TEIG 12 STUNDEN BIS EINEN TAG IM VORAUS ZUBEREITEN. Milch und Azada’s Olivenöl & Orange in einem Topf erwärmen (nicht kochen). Vom Herd nehmen und den Zucker und das Kokosmehl hinzufügen. Zugedeckt etwa 1 Stunde lang ziehen lassen. Mit einem Spatel das Kuchenmehl und die Eier unterheben. Mindestens 12 Stunden lang im Kühlschrank vollständig durchziehen lassen. Den Backofen auf 180°C (normal) / 160°C (Umluft) / Gasmarke 4 / 350°F vorheizen. Mit einem Esslöffel den Teig mit dem Finger auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Tauche deinen Finger in warmes Wasser und drücke den Teig mit den Fingern zusammen, um es wie einen Stein zu formen. In den Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen, bis sie leicht golden sind. Auskühlen lassen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Tipp!

Verwende Zitronen-Olivenöl, wenn Du die Makronen auf einer Dinnerparty servierst.

oreganoback-copy-3
thyme-copy-3
garlic-copy-3

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte

Newsletter