glutenfreie shiitake-pilz und rotkohl knoedel

Diese saisonalen, Glutenfreien Shiitake-Pilz und Rotkohl Knödel sind unglaublich saftig und schmackhaft. Sie passen perfekt zu einer pikanten Dip-Sauce, die deine Gäste zum Nachnehmen animiert! Als Vorbereitung für ein Festessen können diese Klöße im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden, bis sie fertig gekocht sind.

Füllung Zutaten:

  • 1 Esslöffel Azada Olivenöl & Chili
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • ¼ Weiß-/Rotkohl, fein gewürfelt
  • Eine kleine Handvoll Shiitake-Pilze, fein gewürfelt (oder Austernpilze der Saison)
  • 1 kleine Karotte, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Frühlingszwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1 Esslöffel Maismehl/Kornstärke
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel glutenfreie helle Sojasauce und Mirin

Zutaten für die Dip-Soße:

  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisweinessig

Zusammenstellen und Kochen:

  • Glutenfreie Knödelhüllen (Reispapier)
  • Azada Olivenöl & Chili
  • Shichi-mi tōgarashi, zum Servieren

Zubereitungszeit 45 Minuten
Macht 20 ca.
Kochzeit 10 Minuten + 5-7 Minuten für jede Charge Knödel
Glutenfrei | Vegetarisch | Vegan

Zubereitung:

Füllung. Beide Öle in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Alle Zutaten (außer Maismehl/Kornstärke, Wasser, glutenfreie helle Sojasauce und Mirin) hinzugeben und 10 Minuten lang braten. Vom Herd nehmen und 15 Minuten lang abkühlen lassen. In einer kleinen Schüssel die Speisestärke und das Wasser glatt rühren. Die Mischung, glutenfreie Sojasauce und Mirin zum Gemüse geben. Sauce zum Dippen. Beide Zutaten in einer Schüssel verrühren und beiseite stellen. Ordnung ist das A und O! Lege eine kleine Schüssel mit Wasser, die Knödelhüllen und die Füllung vor Dir hin. Lege ein Blatt Reispapier in das Wasser und drücke es vorsichtig unter Wasser, bis es biegsam wird (15 bis 30 Sekunden). Gebe einen gehäuften Teelöffel der Füllung in die Mitte. Das Papier in der Hälfte falten und eine Seite nach innen falten. Zum Verschließen andrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Diesen Vorgang mit allen Wraps wiederholen. Zubereitung. 1 Esslöffel Azada’s Olive Oil & Chilli in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Ein Drittel der Knödel mit der flachen Seite nach unten hineingeben und braten, bis die Böden leicht golden sind. 50 ml kochendes Wasser hinzugeben, einen Deckel auflegen und 2-3 Minuten kochen, bis sie gar sind. Den Deckel abnehmen, das überschüssige Wasser abkochen und die Böden goldgelb werden lassen, bevor sie aus der beschichteten Pfanne genommen werden. Den Vorgang mit mehr Öl und Knödeln wiederholen. Serviere die Knödel mit Shichi-mi tōgarashi oder mit der Dip-Sauce.

Tipp des Küchenchefs

Dieses Rezept passt zu allen Gemüsesorten der Saison, von Pilzen, Kürbis, Kreuzblütlern bis zu Wurzeln.

oreganoback-copy-3
thyme-copy-3
garlic-copy-3

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte

Newsletter