Veganer Mozzarella und Baby-tomaten in Einem Orangenöl-dressing

Gemüse zum Saisonende ist oft süßer als in der Hochsaison. Ich meine, dieser Salat ist einer der einfachsten und doch köstlichsten aller Salate.

Dieser Salat ist perfekt, da vom Koch nichts verlangt wird – dieser Salat steht praktisch für sich. Vollkommen reife Tomaten in allen Formen, weiche Mozzarella-Kugeln, die an frisch fallenden Schnee erinnern, duftende Basilikumblätter und das leckerste mediterrane Olivenöl bringen den Himmel auf einen Teller. Alles, was Sie tun müssen, ist zu genießen und nachzudenken, anstatt über Ihre Lieblingsjahreszeiten hinweg zu seufzen, die sich schnell dem Wandel nähern.

Für 1 Person

1 Esslöffel  Azada Olivenöl & Orange
200 Gramm Kirsche, Baby Kumato, Baby Pflaume, Sun Gold und gelbe Kirschtomaten, halbierter
½ Teelöffel Meersalz
75 Gramm veganer Mozzarellakugeln
Eine kleine Handvoll frische Basilikumblätter

 

Tomaten, Salz und  Azada Olivenöl & Orange  in einer mittelgroßen Rührschüssel mischen. Gelegentlich ziehen lassen, bis die Tomatensäfte in das Olivenöl eingedrungen sind.

Die Mozzarella-Bällchen unterrühren, damit die leckeren Säfte den Käse schmecken. Mit frisch gerissenen Basilikumblättern würzen und bis zum Servieren bei Raumtemperatur beiseite stellen.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte



Newsletter