Tiramisu Mascarpone Buttercreme gefrostet Schokolade-Orangen-Öl-Kuchen

Tiramisu ist ein Aroma, voll ausgereift und erinnert an Vanille, Süße von Honig und Rum, das eine große Affinität für geröstete Aromen wie Kaffee und eine flambierende Süße von Orange hat.

Es ist kein Geheimnis, dass Orange und Kaffee Frühstückskameraden sind, aber was ist mit dem Klang von Schokoladenorange und Kaffee-Tiramisu in einer Torte? Ich liebe, wie die Süße von & nbsp; Azadas Olivenöl- und Orangenaroma vereint die Kombination von Aromen. Dieser Kuchen ist perfekt ausbalanciert mit einem komplexen, anhaltenden Tiramisu / Orangenaroma, das absolut köstlich ist.

Macht einen 3-lagigen 8-Zoll-Kuchen

 

 

100 ml Azada Olivenöl und Orange
250 Gramm Muscovado-Zucker
340 Gramm Allzweckmehl (oder 227 Gramm glutenfreies Mix Pâtisserie – Mix C Mehl & 113 Gramm Maismehl)
125 ungesüßtes Kakaopulver
15 Gramm Backpulver
1 1/2 Teelöffel Salz
3 große Eier
350 ml kochende Milch

Zuckerguss Zutaten:

1 Esslöffel Azada Olivenöl und Orange
250 Gramm Mascarpone
250 Gramm Puderzucker
2 Esslöffel Tiramisu-Extrakt

Den Backofen auf 170 ° C / Gas Stufe 4 vorheizen.

Fetten Sie zwei runde 8-Zoll-Kuchenformen ein und kleben Sie die Böden mit fettdichtem Papier aus.

In einer großen Rührschüssel alle trockenen Zutaten verquirlen. In einer separaten mittelgroßen Schüssel alle feuchten Zutaten mit Ausnahme der kochenden Milch mit einem elektrischen Handmixer verquirlen.

Anschließend die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten einrühren und die kochende Milch unterrühren. Gießen Sie die Mischung vorsichtig in die Kuchenformen und backen Sie, bis die Kuchen zurückspringen, wenn Sie leicht berührt werden. Beginnen Sie nach 30 Minuten mit der Kontrolle.

Auf einem Kühlregal abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel das Azada-Olivenöl und den Orangen– und Tiramisu-Extrakt hinzufügen. Geben Sie es eine sanfte Mischung und falten Sie den Mascarpone-Käse, so dass es gleichmäßig cremig ist. Nach und nach den Puderzucker unterrühren und 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.

Sobald Ihre Kuchen vollständig abgekühlt sind, richten Sie sie gleichmäßig aus. Legen Sie eine Schicht auf einen Tortenständer und verteilen Sie großzügig eine dicke Schicht Mascarpone-Zuckerguss darauf und legen Sie dann eine weitere Schicht darauf. Verwenden Sie einen Spatel, um den Kuchen überall glatt zu bereifen. Nach Belieben mit Blumen dekorieren und nach Herzenslust genießen!

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte



Newsletter