No-bake schokolade orange käsekuchen

Käsekuchen ist ein Genuss, den Sie das ganze Jahr über genießen können! Rote Beeren im Sommer, Ingwer und Gewürze im Winter und Schokolade den ganzen Tag – jeden Tag! Aber vor allem ist es eine weitere Ausrede, um Ihre Lieblingszutaten zu essen. Es ist ein bisschen sauer, ein bisschen cremig und ein bisschen süß. Wir denken gerne, dass jeder Bissen ein kleines Stück vom Himmel ist.

Die Dekadenz der Schokolade wird mit einem harmonischen Ausbruch von Orangenaromen, sowohl aus dem aromatisierten Olivenöl von  Azada als auch aus der Bittermarmelade, gemahlen. Es ist eine klassische Kombination, die einfach funktioniert, denn es ist diese Art von Käsekuchen, die Sie das ganze Jahr über essen möchten.
Dieses leckere Rezept mit dem definitiv deine Phantasie für deine nächste Dinnerparty beflügelt, also brauchst du wirklich mehr zu hören oder willst du lieber loslegen?

 

Für 12

75 ml  Azada Olivenöl & Orange
200 Gramm Verdauungskekse
50 Gramm gemahlene Haselnüsse
500 Gramm Vegan Frischkäse bei Raumtemperatur
300 Gramm Schokoladenaufstrich
100 Gramm Orangenmarmelade
200 ml Vegan Einzelcreme
75 Gramm dunkle Schokolade, in Stücke gebrochen
10 Gramm Agar Agar
1 Esslöffel dunkel Kakao
30-40 Gramm geröstete und karamellisierte zerkleinerte Mandeln

Den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Springform mit einem losen Boden mit Frischhaltefolie auskleiden.

Kekse und Haselnüsse in einer Küchenmaschine in feine Krümel schneiden. Fügen Sie das Kakaopulver hinzu und blitzen Sie weiter und gießen Sie langsam  Azadas Olivenöl und Orange ein,  bis die Mischung bröckelig ist, aber zusammenkommt. Geben Sie die Mischung in die vorbereitete Dose und drücken Sie die Krümel mit einem Messbecher fest auf den Boden, so dass sie fest eingepackt sind. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Gelatineblätter in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und 5-10 Minuten einweichen. Während des Einweichens die Sahne in einer Milchpfanne erhitzen, bis sie heiß ist, aber nicht kocht, die Schokolade hinzufügen und glatt rühren. Verwerfen Sie das Wasser und drücken Sie das überschüssige Wasser aus den Gelatineblättern heraus und rühren Sie es in die heiße Schokoladencreme, bis es vollständig aufgelöst ist.

Anschließend den Frischkäse, den Schokoladenaufstrich und die Orangenmarmelade in eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Sobald glatt, Löffel die Füllung in die heiße Schokoladencreme und rühren, bis beide Mischungen vollständig kombiniert sind. Gießen Sie die Schokoladenmischung auf die Basis und kühlen Sie sie 12 Stunden lang, bis sie fest ist. Zum Servieren den Käsekuchen mit den gerösteten Mandeln dekorieren und verschlingen!

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte



Newsletter