Mandel-, Bananen- und Kokoslaib

Die Menschen lieben oder hassen Bananen, obwohl die Reife der Bananen keine Rolle spielt, wenn es um die Herstellung dieses exotischen, ernsthaft nussigen und üppigen Brotes geht.

Die Banane ist eine Speise, die wir regelmäßig oder gar nicht essen. Sie sind bescheiden in Bananenbrot, luxuriös in einem Bananeneis und luxuriös in einer Bananencreme oder einfach perfekt, wenn sie mit Vanillepudding übergossen werden.

Wir genossen unser Mandel-, Bananen- und Kokosbrot mit einem scharfen Quark und gesalzenem Butterkaramell … umwerfend.

Macht einen perfekten Laib zum Teilen.

 

 

 

4 Esslöffel  Azada Mandelöl
250 Gramm Kokosmehl
200 ml Mandelmilch
175 Gramm Vanillezucker
100 Gramm ungesalzene Margarine, geschmolzen
5 reife Bananen, püriert
4 Esslöffel Maisstärke
1 Esslöffel Vanilleextrakt
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Natron

Heizen Sie den Backofen auf 190 ℃ / Gasherd 5/375 ℉ vor und legen Sie eine 2-Pfund-Laib-Pfanne mit Pergamentpapier aus und legen Sie sie beiseite.

In eine große Rührschüssel die zerdrückten Bananen, die Vanilleessenz, das  Azada-Mandelöl , die Mandelmilch, die Eier, den Vanillezucker und die zerlassene Butter geben. Mit einem Stabmixer mischen. Nach dem Mischen Kokosmehl, Backpulver und Soda hinzufügen. Mit einem Holzlöffel mischen, um sicherzustellen, dass sich keine Klumpen im Teig befinden.

Gießen Sie den Teig in die Laibpfanne und backen Sie ihn etwa 50 Minuten bis eine Stunde lang im Ofen, bis die Klinge eines in die Mitte eingeführten Messers sauber herauskommt.

Etwas abkühlen lassen. In dicke Scheiben schneiden und mit gebuttertem Karamell, Zitronenquark oder einer Marmelade Ihrer Wahl bestreichen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie mit einer duftenden Kanne Tee.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte



Newsletter