Heidelbeer und Hafer Muffins mit Olivenöl und Zitrone

Dies ist ein wichtiges Rezept, das Sie benötigen, um kochen zu können.

Dies ist der Preis, den Sie für einen Spätsommer-Überfluss an köstlich tief gefärbten, saftigen Beeren im Müslistil zahlen. Die Süße des Olivenöls und Zitrone beruhigt die wilde, würzige Blaubeere und gibt Ihnen eine Handvoll aromatischer, süßer Nüsse.

Also den Ofen aufdrehen und an die Arbeit gehen!

Macht 12 Muffins

2 Esslöffel Azada Olivenöl mit Zitrone
195 Gramm Vollkornmehl
85 Gramm Haferflocken
375 ml Magermilch
100 Gramm Demerara Zucker
75 Gramm frische Heidelbeeren (je kleiner desto besser)
3 große Eier
2½ Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz Salz
½ Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
1 Zitronenschale
2 Teelöffel Vanilleextrakt
Antihaft-Pflanzenölspray oder ungesalzene Butter

Backofen auf 220 ° C / Gasherd Stufe 7 vorheizen.

Eine normale 12-Tassen-Muffinform leicht einfetten und beiseite stellen.

Mischen Sie das Vollkornmehl, Haferflocken, Demerarazucker, Backpulver, Salz und Muskatnuss in einer großen Schüssel. Fügen Sie die Blaubeeren hinzu und rühren Sie sich leicht, bis gleichmäßig verteilt.

In einer separaten mittelgroßen Schüssel das Azada Olivenöl mit Zitrone, die Eier, die Milch, die Zitronenschale und die Vanille etwa 30 Sekunden lang schaumig schlagen.

Die Eimischung vorsichtig unter die trockenen Zutaten mischen (dabei darauf achten, nicht zu viel zu mischen).

Den Teig gleichmäßig auf die 12 Muffinbecher verteilen.

Backen Sie die Muffins, bis ein Messer in der Mitte sauber herauskommt, etwa 25 bis 30 Minuten lang.

Übertragen Sie die Pfanne auf einen Rost und lassen Sie die Muffins 5 Minuten lang in der Pfanne abkühlen. Drehen Sie sie dann auf den Rost und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Wenn Sie den Geschmack von bitteren, süßen Mandeln und die Schärfe von frischen Blaubeeren mögen, dann ist dieses Rezept definitiv eines, das Sie beherrschen sollten.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte



Newsletter