Frische frühlingsrollen mit erdnusssauce

Wenn Sie lebhaftes Fingerfood mit saftigen Hühnchenstreifen brauchen, das in cremiger Kokosnuss, feurigem Ingwer und samtweichem Erdnussöl gekocht wurde, bis sein Fruchtfleisch schneeweiß und voller aromatischer Aromen ist, dann sind Sie hier genau richtig Ich muss nur diesem Verlangen nachgeben!

Verpackt mit Tonnen Frische und schönen Texturen von knackigem Grün bis zu saftigem Hühnchen und knusprigen Nüssen. Diese Brötchen sind perfekt für die Unterhaltung oder wenn Sie sich super hungrig fühlen, ist es das leckerste Abendessen für einen!

Für 8 Brötchen (16, wenn halbiert)
Zutaten für Kokosnuss-Hähnchen:

1 Esslöffel  Azada-Erdnussöl
2 mittelgroße Hähnchenbrustfilets, fein in dünne Streifen geschnitten
400
ml Kokosnusscreme 120 ml Wasser
Eine Prise Salz Meersalz
2 Teelöffel Gemüsebrühepulver oder eine halbe Prise Gemüsebrühe
1-Zoll-Stück frischer Ingwer, in Stücke geschnitten

Zutaten zum Zusammenbauen:

8 runde Reispapierblätter
½ spanische Gurke, geschält und julienniert
2 Karotten, geschält und julienniert
Eine großzügige Handvoll Schnittlauch, Minze und Koriander

Zutaten für Dip-Sauce:

2 Esslöffel  Azada-Erdnussöl
100 Gramm klobige Erdnussbutter
100 Gramm süße Chilisauce
¼ Zitrone, vorsichtig gepresst
1 Esslöffel Sojasauce oder eine glutenfreie Sorte

Die Kokoscreme, das Wasser, den Ingwer,  das Erdnussöl  und die Gemüsebrühe von Azada bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf einen niedrigen Wert, fügen Sie das Huhn und Salz hinzu und lassen Sie es 15 Minuten köcheln. Das Hähnchen zudecken, 30 Minuten in der Flüssigkeit belassen und beiseite stellen.

Nach dem Abkühlen zwei Drittel der Flüssigkeit wegschütten und bis zur Verwendung kalt stellen.

Zusammenbauen: Eine breite flache Pfanne mit warmem Wasser füllen. Das Reispapier 12-15 Sekunden einweichen, bis es weich wird. Flach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Schneidebrett legen.

Legen Sie eine Reihe Schnittlauch, Gurke, Korianderzweige und Karotten entlang der Kante, die Ihnen am nächsten liegt. Bis zu einem Drittel fest aufrollen und mit Minzeblättern und Hühnchenstreifen auslegen. Bringen Sie die Unterkante der gerollten Hülle über die Füllung und rollen Sie weiter von Ihnen weg, während Sie die Zutaten fest einlegen.

Schneiden Sie die Brötchen auf einer mit Pergamentpapier ausgelegten Servierplatte leicht auseinander, damit sie nicht zusammenkleben. Wiederholen Sie den Vorgang und bedecken Sie ihn mit Frischhaltefolie und kühlen Sie ihn, wenn Sie ihn nicht sofort servieren.

Dip-Sauce: Alle Zutaten in einer Schüssel kräftig verquirlen und mit den Brötchen servieren.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte



Newsletter