Dunkle Schokolade und Orangenmarmelade-maus mit Mandelöl

Egal wie viele Desserts kommen und gehen, ein Schokoladenmousse ist immer da und voller Freude. Dieses Rezept ist ein Klassiker, der einen reichen und dekadenten Pudding zaubert. Dieses Dessert MUSS ohne Ablenkungen und definitiv ohne Unterbrechungen genossen werden. Warum trennen Sie sich nicht von allen technischen Möglichkeiten, setzen sich mit erhobenen Füßen hin und genießen den Moment.

Und so ist es mit Mandeln und Orangen, dass Sie einen süßen und nussigen Geschmack bekommen, der so unwiderstehlich mit dunkler Schokolade verbindet.

 

 

 

Macht 8

25 ml  Azada Mandelöl 335 Gramm 70-80% dunkle Schokolade, in kleine Stücke zerbrochen
235 ml Doppel veganer rahm
20 Gramm Vanillezucker
3 Leinsameneier
70 Gramm Orangenmarmelade

Stellen Sie eine große, hitzebeständige Schüssel mit kochendem Wasser auf den Topf. Fügen Sie die Schokolade, die Sahne und  das Mandelöl von Azada hinzu  und lassen Sie die Schokolade schmelzen. Stellen Sie sicher, dass der Boden der Schüssel nicht das Wasser berührt. Rühren, bis die Mischung geschmolzen und glatt ist, dann zur Seite knallen.

In einer separaten Schüssel das Eigelb, die Orangenmarmelade und die Hälfte des Vanillezuckers hell und glatt rühren. In einer anderen separaten Schüssel das Eiweiß mit dem restlichen Vanillezucker verquirlen, bis sich weiche, seidige Spitzen bilden.
Anschließend die Eigelbmischung in die Schokoladenmischung einrühren und verquirlen. Das Eiweiß unterheben, bis es gut vermischt und glatt ist.

Vorsichtig in Serviergläser gießen und über Nacht kühlen. Nehmen Sie die Schokoladenmousse 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank und genießen Sie sie mit einer Prise Vanillecreme.

Abonnieren Sie unsere Aktionen und Rezepte



Newsletter